Premantura / Kamenjak

 

Das Kap Kamenjak befindet sich an der südlichsten Spitze der Halbinseln Istrien und ist Naturschutzgebiet. An diesem 30 Kilometer langen Küstenabschnitt findet man viele schöne kleine Buchten, Strände und Inseln. Das alles macht das Gebiet zur idealen Wahl für diejenigen, die Ruhe suchen und große Menschenmengen meiden wollen, die man so oft an den öffentlichen Stränden findet, vor allem während der Saison. Sandstrände findet man hier zwar nur wenige, doch ist die Küste mit ihren felsigen Abschnitten, die überwiegend flach ins Meer abfallen, auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Kap Kamenjak ist ein bei Tauchsportlern sehr beliebtes Ziel, denn hier finden sie eine reiche Unterwasserwelt vor.

 

 

 

 

 

Medulin / Bijeca

 

Der bekannteste der Meduliner Strände ist mit Sicherheit der Strand von Bijeca, der direkt im Ort liegt. Es ist ein 1 km langer Sandstrand mit einem sanften Zugang zum Meer und zahlreichen Angeboten, ein idealer Ort für eine ganztägige Erholung und Unterhaltung für die gesamte Familie.

 

 

 

 

 

Pjescana uvala

 

Der Strand Pješčana Uvala Sandbucht, ist eine Ortschaft, die wie der Name selbst sagt, in der Nähe eines wunderschönen Sandkieselstrandes liegt. Der Schatten der Sonnenschirme oder Schatten der dichten Baumkronen der hier stehenden Bäume sind ideal für einen ganztägigen Familienaufenthalt. Mit einem Zugang zum kristallklaren Meer ist dieser Platz besonders bei Kindern und Schwimmen Lernenden beliebt. Entlang der Küste erstreckt sich ein Spazierweg mit zahlreichen gastgewerblichen Betrieben und verschiedenen Angeboten für den Tourismus.

 

 

 

 

 

 

 

Banjole / Dal Mar

 

Der Strand befindet sich neben dem gleichnamigen Hotel und erstreckt sich auf 430 Meter Kiesküste, die langsam in das blaue und reine Meer eintaucht. Hier kann die ganze Familie genießen. Erwachsene auf der Sonne neben dem Meer schalten sich aus dem Alltag aus und Kinder können im Flachwasser spielen.